Mein bisheriges ThinkPad R500 (Type 2714-9VG) kommt so langsam in die Jahre. Schließlich stammt es aus 2009. Also habe ich mir jetzt ein weiteres R500 "auf Halde gelegt". Man weiß ja schließlich nie…

Warum aber nun "großer Bruder"? Das "neue" (Type 2732-6AG) hat ein "Wide Super XGA+ Display" mit einer Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln sowie eine ATI Radeon HD3470 mit 128 MB eigenem Speicher. – Im Lieferumfang war neben dem 90-W-Netzteil auch noch ein ThinkPad Essential Port Replicator (Type 2505). Eine Festplatte oder SSD war aber nicht (mehr) eingebaut.

Für 75 Euro inkl. Versand kann man das mal machen, zumal alle USB-Buchsen einwandfrei sind und die Tastatur wie neu wirkt. Offenbar wurde das ThinkPad ausschließlich in zusammengeklapptem Zustand in der Dockingstation betrieben.