Update 2019-12-17: Screenshots für Windows 10 hinzugefügt


Nach langer Zeit mal wieder ein Geschwindigkeitstest. – Getestet habe ich den Samsung FIT Plus 64 GB (MUF-64AB/EU) (Amazon.de) erneut an der GMYLE USB 3.0 Dual Port Express Card meines 10 Jahre alten ThinkPad R500.

Da der Stick eine Kapazität von mehr als 32 GB, nämlich 64 GB, hat, liefert ihn Samsung ab Werk mit dem Dateisystem exFAT aus. Für Windows XP, selbst mit Service Pack 3, erst einmal ein Problem: Der Stick wird zwar vom System erkannt, es wird ihm jedoch kein Laufwerkbuchstabe zugeteilt. – Microsoft hatte 2008/2009 im Knowledgebase-Artikel Beschreibung des ExFAT-Dateisystemtreiber-Updatepakets ein Update für XP veröffentlicht, dass die exFAT-Unterstützung nachrüstete. Inzwischen ist die Datei für die 32-Bit-Variante von Windows XP dort jedoch nicht mehr verfügbar, weshalb ich sie hier zum Download anbiete: WindowsXP-KB955704-x86-DEU.exe

Hier nun die Ergebnisse:

ATTO Disk Benchmark 2.47 für Samsung FIT Plus 64 GB

CrystalDiskMark 3.0.3 x86 für Samsung FIT Plus 64 GB


Zum Vergleich die Ergebnisse für Windows 10 auf einem ThinkPad E570:

ATTO Disk Benchmark 2.47 für Samsung FIT Plus 64 GB

CrystalDiskMark 3.0.3 x86 für Samsung FIT Plus 64 GB